Aufschraubsicherungen

Aufschraubsicherungen – DIN 18104 Teil 1

Entscheidet man sich für die sichtbaren Aufschraubsicherungen sollte man darauf achten, dass mindestens eine Sicherung auf die Bandseite und eine Sicherung auf der Griffseite angebracht wird. Sowohl die Polizei als auch die DIN 18104 Teil 1 empfehlen je eine Aufschraubsicherung pro laufenden Meter.

Absicherung der Fenster immer auf beiden Seiten!

Bei der Absicherung Ihrer Fenster sollten Sie nicht nur auf die Schließseite achten, sondern auch an die Scharnierseite denken.

Grundsätzlich gilt: Die Sicherungen sollten gut auf dem Fenster verteilt werden und die Montagepositionen auf die Zugänglichkeit von außen abgestimmt sein. Hier können schon kleine Änderungen einen zusätzlichen Sicherheitsgewinn schaffen.

Ideal sind je nach Größe der Fenster drei Sicherungspunkte, die den Gelegenheitstäter draußen halten. Als Faustformel lässt sich festhalten: ein sicherndes Element pro laufendem Meter.

Je nach Montagesituation bieten sich verschiedene Möglichkeiten zur Absicherung Ihrer Fenster und Terrassentüren. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von zertifizierten Sicherungslösungen. so machen Sie es ungebetenen Gästen so schwer wie möglich.

ABUS_Logo_5cPAN_pos_2011

Fragen zur Einbruchsicherung in Ihrem Haus

Wenn Sie Fragen zum Einsatz einer Einbruchsicherung in Ihrem Objekt haben, dann sind wir gerne Ihr Ansprechpartner. Rufen Sie uns bitte unter Tel.: 06406 906192 an, oder schreiben Sie uns eine Mail.